Hohe Spindelleistung

Die zerspanende Bearbeitung von kubischen Bauteilen erfolgt auf traditionellen, stabilen, leistungsstarken Bearbeitungsmaschinen – den sogenannten Bohrwerken – mit horizontaler Spindel und minimal drei Bewegungsachsen.

Bohrwerk

Kundennutzen

  • Verwendung von Standardwerkzeugen und Spannmitteln
  • wirtschaftliche Fertigung
  • hohe Spindel- und Zerspannungsleistung
  • Stabile, robuste Bauweise der Maschinen

Bohrwerk

Horizontalbohrwerk als Kreuzbettmaschine mit Schieber und Pinole, gesteuertem Rundtisch und Werkzeugmagazin mit bis 60 Plätzen

Dimension

  • Verfahrwege bis X 3500 mm Y 2000 mm Z 1250 mm
  • Aufspannfläche bis 1800 x 2200 mm
  • Pinole mit 800 mm Hub
  • Tischbeladung bis 15000 kg

Material

  • Eisenguss (GJS, GJL, GS)
  • Bau- und Maschinenbaustähle
  • Nichtrostende Stähle
  • Nichteisenmetalle

Losgrösse

  • Prototyp, Einzelteil, Klein- und Mittelserie
Top