Schleifwerkzeuge für alle Fälle

Schleifen ist das zerspanende Verfahren, bei dem mit einer rotierenden Schleifscheibe Material (auch gehärtete Stähle) abgetragen wird, um geometrisch definierte Flächen masslich sehr genau oder mit höherer Oberflächenqualität herzustellen.

Schleifen

Kundennutzen

  • Schleifen von A (Aussen) bis Z (Zentren) aus einer Hand
  • konstant hohe Qualitätsanforderungen sicherstellen
  • Massgenaue und feine Oberfläche
  • hohe Wiederholgenauigkeit und Prozesssicherheit
  • CNC-gesteuerte Scheibenprofilierung

Profilschleifen

Profilschleifen ist das Zerspanen mit einer oder mehreren tellerförmigen, profilierten Schleifscheiben, die entlang der Werkstückachse Flanken und Grund bearbeiten.

Profilschleifen

Aussenprofile mit

  • Keilwellenprofil DIN ISO 14 (DIN 5462/5463/5464)
  • Kerbverzahnung DIN 5481
  • Zahnwellenprofil mit Evolventenverzahnung DIN 5480 und DIN 5482 (alte Norm)

Innenprofil mit

  • Keilnabenprofil DIN ISO 14
  • Kerbverzahnung DIN 5481
  • Zahnnabenprofil mit Evolventenverzahnung DIN 5480 und DIN 5482 (alte Norm)

Dimension

  • Aussen bis Ø 135 mm
    Länge bis 1970 mm
    Modul 0.6 bis 5
  • Innen Ø 21 bis Ø 220 mm
    Länge bis 300 mm
    Modul 0.5 bis 4

Losgrösse

  • Einzelteil, Klein- bis Mittelserie

Oberflächenqualität

  • Rauheit der Oberfläche bis Ra 0.2 µm

Material

  • Eisenguss (GJS, GJL, GS)
  • Bau- und Maschinenbaustähle, Nichtrostende Stähle
  • Nichteisenmetalle

Karussell- bzw. Vertikalschleifen

Das Karussell- oder Vertikalschleifen wird bei der Bearbeitung von schweren, sperrigen, rotationssymmetrischen oder annähernd rotationssymmetrischen Bauteilen eingesetzt. Dabei wird das Werkstück auf einer Planscheibe bzw. einer Magnetplatte gespannt und rotiert um die senkrecht dazu stehende Schleifscheibe.

Karussell- bzw. Vertikalschleifen

Dimension

  • Bearbeitungsdurchmesser aussen Ø 900 mm
  • Bearbeitungsdurchmesser innen Ø 1000 mm
  • bis Schwingkreisdurchmesser Ø 1050 mm
  • Bearbeitungshöhe 500 mm

Losgrösse

  • Einzelteil, Klein- bis Mittelserie

Oberflächenqualität

  • Rauheit der Oberfläche bis Ra 0.2 µm

Material

  • Eisenguss (GJS, GJL, GS)
  • Bau- und Maschinenbaustähle
  • Nichtrostende Stähle
  • Nichteisenmetalle

Flachschleifen in grossen Dimensionen

Aufspannfläche bis 3200 x 1000 mm

Flachschleifen

Dimension

  • Verfahrwege bis Länge 3200 mm Höhe und Breite jeweils 1000 mm
  • Tischbeladung bis 4000kg

Losgrösse

  • Einzelteil, Klein- bis Mittelserie

Oberflächenqualität

  • Rauheit der Oberfläche bis Ra 0.4 µm

Material

  • Eisenguss (GJS, GJL, GS)
  • Bau- und Maschinenbaustähle, Nichtrostende Stähle
  • Nichteisenmetalle

Rundschleifen über dem Durchschnitt

Bearbeitungsdurchmesser bis Ø 650 mm und Längen bis 3100 mm

Rundschleifen

Aussenpartien

  • Bearbeitungsdurchmesser bis Ø 650 mm Länge 3100 mm
  • Teilegewicht max. 2000kg

Innenpartien

  • Bearbeitungsdurchmesser bis Ø 500 mm Länge 400 mm
Top